Schnell abnehmen ohne Sport

Viele träumen davon ohne Sport einfach mal mehrere Kilo abnehmen zu können. Das ist aber nicht immer so einfach und außerdem ist man schon von den vielen Diäten, die man im Vorfeld versucht hat, gekennzeichnet. Natürlich ist es ein sehr luxuriöser Wunsch, abnehmen zu wollen ohne Sport zu machen, allerdings ist es auch nicht unmöglich.

Viele Menschen werden behaupten, dass man eine sehr faule Einstellung hat, wenn man keinen Sport betreiben, aber trotzdem abnehmen möchte. Andere wiederum werden direkt den Kopf schütteln und sagen, dass das ohnehin nicht funktionieren wird. Generell ist es egal, welche Gene man hat und auch einen zu guten Stoffwechsel gibt es eigentlich nicht. Nur Menschen, die etwas an der Schilddrüse haben, nehmen ungewollt ab und können so viel essen wie sie wollen. Man sollte sich demnach mal von dem Stoffwechsel Gedanken verabschieden und dafür sorgen, dass man irgendwie anders ein paar Kilos verlieren kann.

Man braucht auf jeden Fall die richtige Einstellung zum Abnehmen und die bekommt man nur, wenn man nach dem Winter mal ganz genau in den Spiegel schaut und feststellt, dass man wieder zugenommen hat. Dann möchte man ganz dringend mehrere Kilos abnehmen – am liebsten schon gestern. Wenn man aber mit diesem Gedanken eine Diät beginnt, ist man automatisch darauf vorprogrammiert, nach der Diät wieder ganz normal zu essen und das aufzuholen, was man eben während der Diät nicht gemacht hat. Während wir hungern fehlt uns natürlich etwas.

Man teilt sein Leben in einen „Ich darf“ und einen „Ich darf nicht“ Teil und ist prinzipiell eher unglücklich als glücklich. Man sollte das Problem also auf einer ganz anderen Ebene angehen und sein Essverhalten nachhaltig verändern um gesund abzunehmen. Die Ursachen sollten bekämpft werden und nicht nur die Symptome. 3 Mahlzeiten sind keine Pflicht und Langweile oder Wut sollten nie der Grund für Essenslust sein. Wichtig ist vor allem, dass man sein Essen genießt und zwar jeden einzelnen Bissen.

Man sollte kauen, schmecken und sogar hören. Es ist vollkommen okay, wenn man mal etwas übrig lässt, denn es muss nicht immer alles leer gegessen werden. Ein gutes Essverhalten kann man sich auf jeden Fall antrainieren. Da Menschen versuchen, ihren Teller brav aufzuessen, sollte man sich generell einen kleineren Teller zurecht machen. Süßigkeiten und Chips sollten aus der Schreibtischschublade entfernt werden. So hat man erst gar nicht die Möglichkeit, einfach unter sich zu greifen. Zu guter Letzt sollte man auch einfach mehr trinken, weil einen dies auch zufrieden stimmt und man automatisch weniger Hunger hat.

Auch interessant...

Revitalash und Wimpernverlängerung

Was ist Hyaluron?

Wimpern Booster

Revitalash zur Wimpernverlängerung nutzen

Welches Wimpernserum sollte man nehmen?

Was bei einer Lungenentzündung passieren kann

Ben Nye Deutschland - gutes Make Up für die Haut